Corona-Information

Aktuell gilt die 3G-Regel für die Teilnahme am Konzert. Es kann jedoch sein, dass bei steigenden Inszidenzzahlen eine Teilnahme nur mit einem negativem Corona-Test möglich wird. Das gilt auch für genesene oder geimpfte Personen. Dieser Test kann in einer Teststation vor Ort durchgeführt werden und wird für die Gäste der JazzNight kostenlos angeboten. Damit möchte der Veranstalter eine möglichst hohe Sicherheitsstufe zum Konzert umsetzen. Das Motto lautet dann: "Für einen einmaliges Konzert zugunsten der Kinder im Zwerg Nase Zentrum muss sich jeder mal Kurz in der Nase kitzeln lassen". Negative Coronatests können von offiziell anerkannten Testinstituten auch extern erstellt werden lassen und dürfen nicht älter als 24 Stunden sein (bei PCR-Tests: 48 Stunden) und muss ausgestellt worden sein. Weitere Details enthält die Corona-Information der FondsForum-Plattform.

Corona-Information

Die Initiatoren

Nach einer Pause von drei Jahren möchten wir am 19. November 2021 nun unbedingt die nächste JazzNight im Kurhaus Wiesbaden veranstalten. Wir sind selber Eltern zweier gesunder Kinder und wissen das damit verbundene Glück sehr zu schätzen. Daher möchten wir wieder ein tolles Konzert organisieren und den Kartenerlös der JazzNight 2021 wieder komplett an das Zwerg Nase Haus spenden, das in Wiesbaden Kinder mit starken geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen umsorgt. Was uns wichtig ist: Auch wenn die JazzNight in gewisser Form ein "Immobilien-Event" ist, möchten wir das Konzert als gesellschaftliches Ereignis ausrichten und daher die Gäste auch gerne mit ihrem jeweiligen Ehe-/ Lebenspartner begrüßen.

Damit das Konzert und die Spende ermöglicht werden kann, finanzieren wir die JazzNight 2021 mit Unternehmen als Sponsoren. Das Eintrittsgeld in Höhe von 75 Euro (gerne noch mit einem zusätzlichen Betrag) spenden die Gäste dann direkt an das Zwerg Nase Haus. Für alle diejenigen, die vor dem Konzert noch etwas essen möchten, können um 18:30 Uhr in das Restaurant BENNER's kommen. Das BENNER's befindet sich ebenfalls im Kurhaus. Das Dinner ist optional und im Kartenpreis nicht enthalten. Es bietet den Gästen einen tollen und persönlichen Einstieg in den Konzertabend, da ein klassischer Sektempfang vom Kurhaus durch die Corona-Einschränkung nicht zugelassen wird. Um 20:30 Uhr findet der Sektempfang im Konzertsaal statt (gesetzt an den Tischen). Dies ist auch der Zeitpunkt, zu dem diejenigen Gäste in den Konzertsaal kommen, die vorher nicht am Dinner teilnehmen. Das Konzert startet um 21:00 Uhr. Auch wenn dieses Event durch Corona noch mehr Aufwand bedeutet und die Sponsoren- und Gästezahl geringer ausfallen muss, möchten wir die Veranstaltung unbedingt durchführen und freuen uns über alle, die daran mitwirken. Dazu zählt im Kurhaus auch die Vorlage eines negativen Corona-Testzertifikats einer anerkannten Institution nicht älter als 24 Stunden. Dies gilt auch für bereits geimpfte Personen. Wir bitten um Verständnis und bei Interesse an einer Teilnahme unbedingt um eine Vorregistrierung im Anmelde-Bereich.

Anja & Oliver Strumpf

Daten zum Event

JazzNight 2021

Datum & Ort

  • Freitag, 19. November 2021, im Kurhaus Wiesbaden

Programm

  • 18:30: Dinner im Restaurant BENNER's im Kurhaus Wiesbaden (optional)
  • 20:30: Sektempfang (durch Corona im Christian-Zais-Saal an den Tischen)
  • 21:00: Konzertbeginn
  • 22:30: Ende (vorauss.)

Eintrittspreis

  • 75 Euro pro Person als Spende der Gäste an das Zwerg Nase Haus

Corona

  • Zutritt nur mit negativem Corona-Test (auch für geimpfte Personen)

Diese Unternehmen ermöglichen die JazzNight 2021

Mein Herzblut

Das Projekt "JazzNight 2018" ist für mich ein Herzblut-EVent. Gerne möchte ich mich für Menschen und insbesondere für Kinder engagieren, die tagtäglich mit besonderen Herausforderungen umgehen müssen. Das Zwerg Nase Haus in Wiesbaden kämpft für diese Kinder. Und das ist großartig. Auch ich möchte einen Beitrag leisten und habe mir vorgenommen, wieder die JazzNight in diesem Jahr zu organiseren. Mit den Spendengeldern soll das Zwerg Nase Haus unterstützt werden. Dafür möchte ich gerne viele Unternehmen und auch Menschen gewinnen. Das Konzept der JazzNight hat schon im Jahr 2018 super funktioniert. Daher hoffe ich auch für die JazzNight 2021 auf eine umfassende Beteiligung mit vielen zusätzlichen Spenden.

Erfreulicherweise übernimmt Karsten Höhn aus Anja's Eventteam das Management des Konzerts mit den vielen Aufgaben. Ich konzentriere mich bis zum Konzert auf den bestmöglichen Zusammenbau der Band - und kann sagen, dass wir wieder tolle Musikern gewonnen haben. Daher werden wir zur JazzNight ein super Mischung aus Jazz- und Soultiteln präsentieren, das wird mega! Freut Euch drauf.

Dinner vor dem Konzert

Da im Kurhaus kein Stehempfang erlaubt ist, haben wir das Restaurant BENNER's gebeten, ab 18:30 Uhr ein Dinner vor dem Konzert anzubieten. Dies ermöglicht den persönlichen Austausch der Gäste vor dem Konzert in lockerem Beisammensein. Das Dinner ist optional und in der Teilnahmegebühr zur JazzNight nicht enthalten. Es bietet den Gästen einen tollen und persönlichen Einstieg in den Konzertabend. Interessenten nehmen bitte mit dem Restaurant unter dem Stichwort "JazzNight" direkt Kontakt zur Tischreservierung auf.

Restaurant BENNER's
Kurhausplatz 1
65185 Wiesbaden

Zum BENNER's

JazzNight 2021

Ihre Teilnahme

Hier können Sie sich zur JazzNight anmelden.

zur Anmeldung

Die Konzerte für das Zwerg Nase Zentrum

Das Zwerg Nase Haus betreut liebevoll Kinder mit Beeinträchtigungen und ermöglicht ihnen, hier kurz- oder langfristig eine zweite Heimat zu finden. Neben liebevoller Betreuung und Pflege erhalten sie alle notwendigen Therapien, werden beschult und genießen einen auf sie abgestimmten Alltag. Das Zwerg Nase Haus hat dafür verschiedene Bereiche: Die „Zwergenkinder“, die „Rotkehlchen“ und die „Alltagshelden“.

Weiterhin steht den Kindern auch eine temporäre Aufnahme in das Zwerg Nase Haus zur Verfügung, um dadurch Eltern und Familienangehörigen eine Erholungspause von der privaten Pflege ihrer Kinder zu ermöglichen.

Zum Zwerg Nase Zentrum

Event-Video

Die JazzNight-Konzertreihe

JazzNight.de ist das musikalische Top-Event der FondsForum-Plattform. Es wurde eingerichtet, um einmalige Konzerte aus dem Bereich Jazz, Soul & Pop zu präsentieren. Anja und Oliver Strumpf engagieren sich persönlich für diese Konzertreihe, die in der Regel durch Sponsoren finanziert wird. Damit kann das Eintrittsgeld der Gäste an das Zwerg Nase Haus in Wiesbaden gespendet werden. Dies ist den Initiatoren ein besonders wichtiges Anliegen, denn das Zwerg Nase Haus hält die Verwaltungsstruktur klein, um alle Gelder den Kindern zukommen zu lassen. Daher kommt jeder Cent an und hilft den Kindern, die in ihrem Leben auf ihre Art und Weise vor besonderen Herausforderungen stehen. Durch diese private Initiative konnte zur JazzNight 2018 ein Betrag in Höhe von 25.000 Euro für das Zwerg Nase gespendet werden.

Das letzte Konzert

Die Sponsoren der JazzNight 2018

Die JazzNight 2018 hat zum Ende der Veranstaltung ingesamt eine Spende von 25.000 Euro an das Zwerg Nase Haus ermöglicht. Dies wurde durch die Initative von Anja und Oliver Strumpf erreicht, das Konzert durch Sponsoren zu finanzieren, wodurch die Gäste ihre Eintrittsgelder sowie Unternehmen zusätzliche Beträge an das Zwerg Nase Haus spenden konnten. Es war dadurch ein unvergesslicher Abend, zu dem auch alle Musiker beitrugen, da jeder sich für das perfekte Konzert einsetze und somit ein besonderer musikalischer Abend entstand. "Wir sind sehr beeindruckt, dass wir mehr als den doppelten Betrag für das Zwerg Nase Haus in Wiesbaden zusammen bekommen haben. Wir freuen uns sehr über diesen außergewöhnlichen Abend und danken allen Sponsoren, Gästen, Musikern und Unternehmen, die diese JazzNight und damit diese große Spende ermöglicht haben", so Veranstalterin Anja Strumpf.

Bildergalerie 2018

Persönliche Betreuung

Kontakt

Karsten Höhn

Strumpf Eventmanagement
Kiefernweg 10
65527 Niedernhausen
Germany

Telephone: +49 6127 999363 23
E-Mail: info(at)jazznight.de