ESG-Umfrage

Die ESG-Umfrage 2021 wurde im Zeitraum März bis Mai 2021 durchgeführt und zum 20.5.2021 geschlossen. Erste Ergebnisse wurden zur www.ESG-Konferenz.de vorgestellt. Der vollständige Bericht wird im Magazin www.ESG-Kompakt.de ab Sommer 2021 vorgestellt. Dabei werden auch Ergebnisse aus den Datenreihen der ESG-Umfragen aus dem Jahr 2020 berücksichtigt. Nachfolgend werden Auszüge vorgestellt:

Wer hat mitgemacht

Branchenzuordnung

Institutionelle Anleger (Versicherungen, Penionskassen, Versorgungswerke) und Vertreter von Fonds- und Assetmanagern sind am stärksten in der Umfrage vertreten.

(Grafik anklicken zum Vergrößern)

Im Zeitverlauf hat sich der Anteil der Dienstleister im Jahr 2021 deutlich erhöht. Dies zeigt, dass sich die Branche nun auf diese Entwicklung einstellt.

(Grafik anklicken zum Vergrößern)

Die Hälfte der Teilnehmer haben Leitungspositionen in den Unternehmen inne. Den größten Anteil der Umfrageteilnehmer aus Vorstands- und Geschäftsführerpositionen belegen die Dienstleister.

(Grafik anklicken zum Vergrößern)

Interesse

Im Magazin "ESG Kompakt" wurden die kompletten Umfrageergebnisse veröffentlicht. Mit dem folgenden Link gelangen Sie zur Website von ESG-Kompakt. Dort können Sie sich mit Ihren Kontaktdaten registrieren. Das Magazin wird Ihnen dann zugesendet.

Zum ESG Kompakt