Corona-Information

Wesentliche Informationen:

  • Nicht-geimpfte Personen müssen bei Eintritt einen gültigen PCR-Test vorlegen.
  • Von allen geimpften und genesenen Personen fertigt das Deutsche Rote Kreuz vor Ort einen kostenfreien Corona-Schnelltest an. Damit sollen mögliche Übertragungen von geimpften und genesenen Personen vermieden werden.
  • Diese Vor-Ort-Testungen finden am Konferenztag (2.2.2022) von 7:00 bis 10:00 Uhr statt.
  • Weitere Details enthält die Corona-Information der FondsForum-Plattform.

Corona-Information

Geschützter Website-Bereich

Ab dem Tag der Veranstaltung können sich die Teilnehmer oben rechts auf dieser Website mit ihrem Benutzernamen und ihrem Passwort anmelden. Danach erhalten Sie hier den Zugang zum Download-Bereich für die Vortragsunterlagen.

Konferenzdaten

FondsRechtKonferenz 2022

Datum und Ort

  • Konferenz: 2.2.2022, 9:00-17:15 Uhr im Sofitel Opera Hotel, Frankfurt
  • Vorabendempfang: 1.2.2022, ab 19:00 Uhr (noch in Planung)

Eventformat, Zielgruppe & Corona-Regelung

  • Präsenzveranstaltung (ohne LiveStream-Übertragung)
  • Anlegerunternehmen, Fonds- und Assetmanager, Banken, Projektentwickler
  • Nicht-geimpfte Personen müssen bei Eintritt einen gültigen PCR-Test vorlegen. Von allen geimpften und genesenen Personen fertigt das Deutsche Rote Kreuz vor Ort einen kostenfreien Corona-Schnelltest an.

Teilnahmegebühr

  • ab 1.190 Euro (kostenfreier Eintritt für institutionelle Anlegerunternehmen)

Vorabendempfang mit Dinner

1. Februar 2022, 19:00 - 22:30 Uhr
(in Abstimmung)

RESTAURANT SCHÖNEMANN
Opernplatz 16, 60313 Frankfurt am Main

Bitte Corona-Information für Zugang zur Veranstaltung beachten!

Der Vorabendempfang zur Konferenz findet im Restaurant SCHÖNEMANN direkt gegenüber der Alten Oper Frankfurt statt. Ab 19:00 Uhr bietet der Empfang die Möglichkeit zum Kennenlernen und Austausch der Teilnehmer. Das Restaurant serviert zum Abend eine unkomplizierte deutsche Küche mit französischem Akzent. Großzügige Räumlichkeiten ermöglichen auch zu Corona-Zeiten einen guten Austausch in luxuriöser Umgebung. Das sind beste Voraussetzungen für die Einstimmung auf die Konferenz am nächsten Tag im direkt benachbarten Hotel.

Location

Die Veranstaltung findet im zentral gelegenen Sofitel Frankfurt Opera statt. Das Sofitel Opera Hotel ist ein elegantes Stadthotel im Herzen Frankfurts am Opernplatz direkt gegenüber der Alten Oper. Es bietet Superior-Zimmer sowie Suiten mit luxuriösen Badezimmern, Bose Sound Systemen und Widescreen-TVs und ist auch über öffentliche Verkehrsmittel vom Flughafen und Bahnhof sehr gut erreichbar.

Sofitel Frankfurt Opera
Opernplatz 16
60313 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 256695 0
Zur Hotel-Website

Referenten

Referenten 2022

Jürgen Bauderer

Partner, RHC Tax Leader für GSA
Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Jürgen Bauderer, StB, Dipl.-Kfm. (Univ. Bayreuth) leitet bei EY die Bereiche Real Estate, Hospitality & Construction (RHC) Tax sowie Immobilienfonds-Services für GSA. Er hat sich auf die Strukturierung von Immobilienfonds und (cross-border) Immobilieninvestments sowie die Beratung von Immobilientransaktionen spezialisiert.

Robert Kramer

Rechtsanwalt
GSK STOCKMANN Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB

Robert Kramer ist Rechtsanwalt im Bereich Banking und Investmentrecht und seit 2011 Partner bei GSK Stockmann. Er berät bereits seit 2002 Mandanten im Umfeld geschlossener Fonds, insbesondere bei der Strukturierung und Prospektierung von geschlossenen Publikums- und Spezial-AIF. Neben dem Investmentrecht zählen das Bankaufsichtsrecht und der Bereich der Projekt- und Mezzanine-Finanzierung zu seinen Schwerpunktthemen.

Alexander Lehnen

Partner
ARNECKE SIBETH DABELSTEIN

Alexander Lehnen ist auf die steuerliche Strukturierung von Immobilieninvestitionen sowie die steuerliche und aufsichtsrechtliche Fondsstrukturierung spezialisiert. Tax Due Diligence bzw. Transaktionsberatung gehören genauso zu seinem Spezialgebiet wie die umfassende steuerliche Beratung von nationalen und internationalen Immobilieninvestoren. Er ist Partner bei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN.

Mario Leißner

Managing Partner (Germany)
King & Spalding LLP

Mario Leißner ist deutscher Managing Partner der internationalen Rechtsanwaltssozietät King & Spalding. Seit 23 Jahren berät er die Fondsindustrie im Aufsichtsrecht, bei der Strukturierung und bei Transaktionen. Zu seinen Mandanten zählen fast sämtliche deutschen KVGen sowie Asset Manager, institutionelle Investoren und Verwahrstellen. In Rankings wird er als „Leader“ in den Bereichen Investmentfonds und Immobilien geführt.

Tobias Moroni

Managing Director
Institutional Investment Partners

Tobias Moroni (RA) ist Managing Director der Institutional Investment Partners in der Investoren- und Manager-Betreuung. Zuvor war er für Hauck & Aufhäuser im Asset-Servicing tätig, zuletzt für dieses verantwortlich als Mitglied des erweiterten Vorstands. Seine Laufbahn begann er bei Sal. Oppenheim im Depotbankgeschäft. Er ist Co-Autor eines KAGB-Kommentars und veröffentlicht im Investmentrecht.

Marco Simonis

Partner
Clifford Chance

Marco Simonis, LL.M. ist Rechtsanwalt und Steuerberater und seit Februar 2002 im Frankfurter Büro von Clifford Chance tätig, seit 2008 als Partner. Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Strukturierung und Aufsetzung von offenen und geschlossenen Investmentfonds für institutionelle Anleger, sowie die steuerliche und aufsichtsrechtliche Beratung im Zusammenhang mit Kapitalanlageprodukten.

Uwe Stoschek

Partner, Global Real Estate Tax Leader
PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Uwe Stoschek ist seit 1994 bei PwC und seit 2000 Partner. Er ist PwC's Global Real Estate Tax Leader und hatte 5 Jahre lang die Position des Real Estate Industry Leader EMEA inne. Er war bis 2012 Mitglied des Steuerausschusses des INREV. Darüber hinaus war er von 2013 bis 2017 Mitglied der Consultative Working Group (CWG) des Investment Management Standing Committee (IMSC) der Europäischen Wertpapieraufsichtsbehörde (ESMA).

Oliver Strumpf

Gründer der FondsForum-Plattform

Oliver Strumpf studierte Wirtschaftsinformatik und Immobilienökonomie an der European Business School. Nach Berufserfahrungen bei internationalen Immobilienunternehmen gründete er 2012 die FondsForum-Plattform und hat sich auf die Vermarktung institutioneller Investmentprodukte spezialisiert, u. a. bei Corpus Sireo in Luxemburg sowie bis Sommer 2021 als Managing Partner bei HEICO Investment in Wiesbaden.

Weitere ...

Weitere Referenten sind aktuell in Abstimmung. Diese Aufstellung wird daher laufend ergänzt.

Alle ansehen Ansicht reduzieren

Sponsoren 2021

ARNECKE SIBETH DABELSTEIN. Die Wirt­schafts­kanz­lei mit 12 Kompetenzbereichen. Der Bereich Real Estate mit 60 Fachleuten bildet eines der größten Ex­per­tenteams deutschlandweit. Unsere Anwälte und Steuerberater begleiten aktiv und strukturiert alle Beteiligten an der Wertschöpfungskette einer Im­mo­bi­lie, entlang des gesamten Lebenszyklus. Die Be­gei­ste­rung für Immobilien und Projekte ist unser Antrieb.

Clifford Chance ist eine internationale Anwaltskanzlei mit weltweit rund 6.000 Mitarbeitern in 21 Ländern, davon rund 300 Anwälte in Frankfurt am Main, Mün­chen und Düsseldorf, die auf zahlreichen Gebieten des Wirtschafts-, Finanz- und Steuerrechts beraten. Clifford Chance zählt zu den Marktführern der rechtlichen und steuerlichen Beratung im Bereich Asset Management und Investmentfonds.

Die globale EY-Organisation ist einer der Marktführer in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Trans­ak­tions­be­ratung und Managementberatung. In Deutschland gibt es ca. 400 Immobilienberater, die mit im­mo­bi­lien­spe­zi­fi­schen Branchenwissen maßgeschneiderte Lösungskonzepte entwickeln, wenn es um das Ent­wickeln, Bauen, Kaufen, Verkaufen und Managen von Immobilien geht.

GSK Stockmann ist eine führende unabhängige eu­ro­pä­ische Wirtschaftskanzlei für Konzerne, mit­tel­stän­di­sche Unternehmen, öffentliche Auftraggeber und in­ter­na­tio­na­le Investoren. Wenn es um Immobilien und Fi­nanz­dienst­leistungen geht, zählt GSK Stockmann zu den ersten Adressen. Daneben verfügen wir über he­raus­ra­gen­de Expertise in den Sektoren Fonds, Ka­pi­tal­märk­te, Öffentlicher Sektor, Mobility, Energiewirtschaft und Healthcare.

Herbert Smith Freehills ist eine der führenden Wirt­schaftskanzleien weltweit und mit 26 Büros im asiatisch-pazifischen Raum, EMEA und Nordamerika vertreten. Aus den deutschen Büros in Frankfurt und Düsseldorf beraten wir Mandanten in den Bereichen M&A/Gesellschaftsrecht, Prozessführung / Schieds­ver­fah­ren, Bank- und Finanzrecht, Immobilienrecht, Ar­beits­recht, Kartellrecht, Steuerrecht, Compliance und bei internen Untersuchungen.

Institutional Investment Partners (2IP) ist als Ka­pi­tal­ver­waltungsgesellschaft mit Sitz in Frankfurt und Luxemburg auf die Auflage, Administration und Ana­ly­se von Immobilienfonds für institutionelle Anleger spezialisiert. 2IP ist Teil der Institutional Investment Group (2IG), einem mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 27 Mrd. Euro führenden Administrator von Immobilienfonds in Deutschland.

King & Spalding LLP, eine der führenden internationalen Wirtschaftskanzleien, berät in Deutschland mit kom­promiss­lo­sem Branchenfokus in den Bereichen In­vest­ment­fonds und Immobilienkapitalmarkt - in sämtlichen für diese relevanten Rechtsgebieten, insbesondere im Aufsichtsrecht, Immobilienwirtschaftsrecht, Fi­nan­zie­rungsrecht, Gesellschaftsrecht, Prozessrecht und Steuerrecht sowie bei Restrukturierungen.

PANCURA bietet als unabhängige und inhabergeführte Verwaltungsgesellschaft, Initiatoren, Investment Managern sowie auch institutionellen Investoren in Luxemburg die ideale Plattform, schlüsselfertige Investmentfonds Projekte umzusetzen. PANCURA ist reguliert und unterliegt der luxemburger Finanzaufsicht CSSF. Als AIFM hält PANCURA die Lizenz zum Verwalten von Immobilien-, Private Equity-, Infrastruktur-, Kredit- & Dachfonds.

PwC bietet branchenspezifische Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Unternehmensberatung. Mehr als 276.000 Mitarbeiter in 157 Ländern entwickeln in unserem internationalen Netzwerk mit ihren Ideen, ihrer Er­fah­rung und ihrer Expertise neue Perspektiven und praxisnahe Lösungen. In Deutschland erzielt PwC an 21 Standorten mit fast 12.000 Mitarbeitern eine Gesamtleistung von rund 2,3 Mrd. Euro.

Expertentreffpunkt

FondsRechtKonferenz

Die Jahreskonferenz für institutionelle
Immobilien- und Fondsrecht-Themen

Die FondsRechtKonferenz wurde 2019 als neue Jahreskonferenz für institutionelle Immobilien- und Fondsrecht-Themen eingerichtet. Sie ermöglicht einen aktiven Austausch zwischen Fondsinitiatoren, Anlegern und Rechtsexperten. Deutschlands Top-Juristen und Praktiker der Immobilienfondswirtschaft präsentieren aktuelle rechtliche und steuerliche Themen institutioneller Immobilienfonds. In diesem Rahmen werden neuste Entwicklungen in der Gesetzgebung, momentane Trends bei der Einrichtung von Fonds sowie Lösungsansätze für optimale Immobilieninvestitionen und -transaktionen vorgestellt.

Rückblick 2020: Konferenz als Web-Format

Nachfolgende Vorträge werden als Kurzversion präsentiert. Teilnehmer der Konferenz erhalten über ihr Login Zugang zum LiveStream-Bereich der Website. Dort werden die Vorträge in voller Länge präsentiert.

Fachvorträge 2020

Henning Aufderhaar, LL.M.

Counsel
King & Spalding LLP

Vortrag: Optimale Gestaltung von Forward-Deals

Jürgen Bauderer

Partner, RHC Tax Leader für GSA
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Vortrag: Auswirkungen aktueller Gesetzesinitiativen auf internationale Fonds- und Investmentstrukturen

Arne Bolch

National Partner
Dechert LLP

Vortrag: Luxemburgische Immobilienfonds für deutsche Anleger

Robert Kramer

Rechtsanwalt, GSK STOCKMANN Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB

Vortrag: Optimale Vertriebsprozesse bei institutionellen Immobilienfondsanteilen

Alexander Lehnen

Partner
Arnecke Sibeth Dabelstein

Vortrag: Aktuelle Gesetzesentwürfe zu neuen Rechtsformen und Share Deals

Mario Leißner

Managing Partner (Germany)
King & Spalding LLP

Moderation der Expertenrunde: Optimale Rechtsstrukturen für institutionelle Immobilieninvestitionen?

Tobias Moroni

Managing Director
Institutional Investment Partners

Vortrag: Faire Haftungsregelungen in Fondsvehikeln

Marco Simonis

Partner
Clifford Chance

Vortrag: Aspekte erfolgreicher Fondsstrukturierungen

Uwe Stoschek

Partner, Global Real Estate Tax Leader, PwC GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Vortrag: Deutsche Investmentvehikel für deutsche Anleger

Markus Wollenhaupt

Partner
Linklaters LLP

Vortrag: Erfolgreiches Investieren trotz Solvency II und Anlageverordnung

Dr. Sven Wortberg

Partner
Herbert Smith Freehills LLP

Vortrag: Institutioneller Grundstückskauf mit Schaffung von Erbbaurecht als Renditetreiber

Oliver Strumpf

Managing Partner
HEICO Investment Management GmbH

Moderator der Konferenz

Gratulation für die – wie immer – tolle Veranstaltung mit viel Wissensvermittlung von Experten

Ludger Wibbeke, Geschäftsführer, HANSAINVEST

Glückwunsch zur Veranstaltung – inhaltlich stark und wieder souverän mit Energie moderiert. Ein Lichtblick im Nebel der diversen Webinare und Webcasts!

Dr. Stephan Kloess, Geschäftsführer, KRE KloessRealEstate

Filmbeiträge 2019

Stimmen der Teilnehmer

Filmbeitrag

FondsRechtKonferenz 2019

Galerie

Impressionen 2019

Kontakt

Karsten Höhn

Strumpf Eventmanagement
Kiefernweg 10
65527 Niedernhausen

Hotline: +49 6127 999363 23
E-Mail: info(at)FondsRechtKonferenz.de